CelluBOR; Natürliche Lösung der Isolierung

CelluBOR ist ein natürlicher Dämmstoff auf Basis recycelter Zellulose, der wärme- und schalldämmend sowie feuerhemmend ist.

Wärmedämmung

Der Wert der Wärmeleitfähigkeit λ beträgt 0,040 W / m.K. CelluBOR erreicht eine hocheffiziente Wärmedämmung, indem es die Temperatur der konditionierten Umgebung aufgrund seiner hohen Wärmespeicherfähigkeit zusätzlich zu seinem niedrigen Wärmedurchgangskoeffizienten länger hält. Der λ-Wert von CelluBOR wird nicht durch Dichte und Änderungen der Außentemperatur beeinflusst. Der R-Wert, ausgedrückt als Widerstand von Bauteilen und Dämmstoffen gegen Wärmeübertragung, ist ein wichtiges Kriterium bei der Materialauswahl. Der Wärmewiderstand von CelluBOR beträgt 1,25 m 2 K / W bei 50 mm Dicke. Der R-Wert ist bei niedrigen und hohen Temperaturen festgelegt. Der Vorteil des Auftragsverfahrens durch Spritzen besteht darin, dass alle Oberflächen als monolithische Isolationsschicht bedeckt sind. Dank der monolithischen Isolierabdeckung werden höchste Effizienzergebnisse ohne Wärmebrücken erzielt.

 
CelluBOR Wärme
 
CelluBOR Schall

Schalldämmung

CelluBOR absorbiert Schallwellen dank seiner flexiblen und weichen Struktur. Seine unregelmäßige und faserige Struktur (hohes Oberflächengewicht und poröse Struktur) verhindert Nachhall und Echo. In Kombination mit den entsprechenden Komponenten und in entsprechender Dicke aufgetragen, kann das CelluBOR-System Schall bis zu 70 dB absorbieren. Akustisch ist die schallabsorbierende Eigenschaft perfekt. Sein Schallabsorptionsgrad beträgt 1,0, was der Klasse A entspricht.

 

Ausdauer bei Feuchtigkeit

CelluBOR hat eine hohe Wasserdampfdurchlässigkeit, es bindet keine Feuchtigkeit in seiner Struktur. Da der Wasserdampfdiffusionswiderstand von CelluBOR (μ = 1) gleich dem von Luft ist, wird die innere Feuchtigkeit von CelluBOR in Abhängigkeit von der relativen Luftfeuchtigkeit der Umgebung durch Einatmen freigesetzt. Es verrottet, zerbricht oder schimmelt daher nicht.

CelluBOR Feuchtigkeit

 

CelluBOR Feuerhemmung

Feuerhemmend

Die feuerhemmenden Komponenten in CelluBOR sorgen für den notwendigen Brandschutz (Dauer, Rauchentwicklung, kein Nachtropfen und kein Vorbrand etc.) für das Gebäude. Sie bieten die Möglichkeit, aus der gefährlichen Umgebung zu entkommen und die erforderliche Zeit, um in unbeabsichtigten Situationen wie einer Brandkatastrophe einzugreifen.

 

Gesundheitliche Vorteile

CelluBOR enthält keine gesundheitsschädlichen oder krebserregenden Stoffe. Seine physische Struktur lässt Gebäude atmen. Zelluloseisolierung verhindert Schimmel, Feuchtigkeit und Rost. Es kümmert sich um die Gesundheit von Gebäuden und Menschen, die darin leben. Dank seiner hohen Effizienz bei der Wärmedämmung sorgt es für eine Reduzierung der Treibhausgase, da in den von CelluBOR genutzten Bereichen weniger Energie verbraucht wird, was eine gesunde Umwelt fördert. Es ist umweltfreundlich, da bei seiner Herstellung mindestens 80% recyceltes Altpapier verwendet. Es lässt auch kein Wachstum von Pilzen und Insekten zu und ist antibakteriell. Es enthält kein Formaldehyd und Phenol. Es verursacht keine allergischen Wirkungen auf das Auge. Bei kurz- oder langfristigem Hautkontakt treten weder Juckreiz noch Beschwerden auf. Beim Einatmen von CelluBOR werden keine Schäden beobachtet. Während der Anwendung entsteht kein Geruch.

CelluBOR Gesundheit

 

CelluBOR-Umgebung

Vorteile für die Umwelt

CelluBOR, auch Zellulosewolle genannt, besteht zu über 80 % aus recyceltem Altpapier. Die Umwandlung von ungenutztem Altpapier zu einem qualifizierten Wärme- und Schalldämmstoff leistet einen wesentlichen Beitrag zur Umwelt und Wirtschaftlichkeit in unserem Werk. Die Herstellung von CelluBOR verbraucht 20-mal weniger Energie als die Herstellung von Mineralwolle.

 

 

Produktionslinie

Die Cellu-Swiss Company und ihre 1999 in Betrieb genommene Schwesterfirma Cag Engineering produzieren seither CelluBOR, den ersten und einzigen Dämmstoff auf Zellulosebasis in der Türkei, im Nahen Osten und in der Schweiz gleichzeitig, sowie CelluMAK, mit dem CelluBOR kann seit 2005 auf verschiedene Oberflächen aufgetragen werden. Unser Unternehmen fertigt seine Produkte nach ISO 9001: 2015, ACERMI und EUROPEAN NORM Qualitätsstandards. Darüber hinaus wurde unser Werk 2006 mit dem besten Investitionspreis ausgezeichnet. Neben unseren Werkslabors werden unsere Produkte auch regelmäßig an Universitäten und akkreditierten Labors getestet.

CelluBOR-Produktion

 

CelluBOR-Anwendung

Anwendungen

CelluBOR ist ein angereichertes Wärme-, Schall- und Brandschutzmaterial auf Zellulosebasis. CelluMAK ist eine Maschine, die das Spritzen von CelluBOR-Dämmmaterial ermöglicht. Dank der CelluMAK-Sprühfunktion kann CelluBOR durch Sprühen, Gießen, Blasen und Füllen auf jede Oberfläche aufgetragen werden. CelluBOR kann auf jede Oberfläche in der gewünschten Dicke und Dichte aufgetragen werden. Einer der größten Vorteile der Spritzapplikation besteht darin, dass die Bildung von Wärme- und Schallbrücken verhindert wird. Sehr vorteilhaft ist auch die Arbeitsgeschwindigkeit beim Auftragen von CelluBOR mit CelluMAK. In einer einzigen Schicht kann ein Team (2 Personen) je nach Anwendung problemlos eine Fläche von 100 bis 400 m2 bearbeiten. CelluMAK-Maschinen werden von CELUUSWISS und seiner Schwestergesellschaft Cag Engineering Company gemäß CE hergestellt.

 

Leistung

Da CelluBOR nur aus natürlichen Materialien besteht, bleibt die Leistung des Produkts über die gesamte Lebensdauer konstant. Es gibt keinen Volumenverlust und keine Verschlechterung der Wärme-, Schall- und Brandschutzwerte im Laufe der Zeit. Es entstehen keine Wärme- oder Schallbrücken, da die Oberfläche monolithisch gedämmt ist. Allein dieser Vorteil verbessert die Effizienz von CelluBOR-Anwendungen um 15-20% im Vergleich zu Plattendämmstoffen. Es ist bekannt, dass Mineralwolle mit geringer Dichte im Laufe der Zeit ihre Form verliert (Kollaps, Lockerung, offene Fugen). CelluBOR hat dank des Sprühverfahrens die gleiche Lebensdauer wie die Struktur. Aus diesem Grund ändern sich die Leistungswerte über die Jahre nicht.

CelluBOR-Leistung

 

CelluBOR-Anwendungsbereich

Anwendungsgebiete

CelluBOR wurde seit seiner Herstellung in unzähligen nationalen und internationalen Projekten eingesetzt, hauptsächlich in Hotels, Konferenzsälen, Stahlkonstruktionen, Wohngebäuden, Büros und Hangarbauten. CelluBOR ist insbesondere der wichtigste Teil der technischen Infrastruktur von Trennwänden (Trockenbausystemen) in Hotel-, Wohn- und Büroprojekten. Trockenbausysteme sind eine schnelle und praktische Lösung für moderne Gebäude. Die Systeme erfordern Dämmstoffe mit hochwertiger Wärme- und Schalldämmung sowie feuerhemmenden Eigenschaften. CelluBOR hat Wärme- und Schalldämmungslösungen geliefert, die auf Millionen von Quadratmetern in Gipskartonplatten verwendet wurden. Gebäude können mit CelluBOR gedämmt werden, indem es von außen unter Verkleidungen, Aluminium usw. gespritzt wird. Die Innenflächen der Konstruktionen werden gespritzt und unter die Abdeckung gefüllt. CelluBOR kann als Gießform in Gebäudedächern verwendet werden. Kann zwischen zwei Fliesen gefüllt werden. CelluBOR wird bevorzugt auf Metalldächern, Fassaden, Kühlhäusern und landwirtschaftlichen Gebäuden eingesetzt. Schallschutz wird in Tempeln, Konzertsälen, Versammlungsräumen, Schulen, Fabriken, Werkstätten und anderen öffentlichen Räumen sowie in Tonstudios benötigt.

 

Effizienz

Wenn CelluBOR in Projekten bevorzugt wird, werden Wärme-, Schall- und Feuchtigkeitsisolierung sowie feuerhemmende und antibakterielle Eigenschaften nur durch die Verwendung von CelluBOR erreicht. Bei täglich steigenden Energiekosten minimiert CelluBOR den Energieverbrauch und trägt damit zur Volkswirtschaft bei. Durch das Recycling des Papiermülls, der den Rest des Materials ausmacht, trägt es auch zur Wirtschaft und zur Umwelt bei, indem es einen qualifizierten Dämmstoff herstellt.

CelluBOR Wirtschaft